Wahrendorff Blog

NDR Hallo Niedersachen besucht Carsten Linke – Vom Fußballgott zum Therapeuten

Bis 2003 spielte er als Profi bei Hannover 96. Heute hilft er Menschen mit Sport und Bewegung wieder in die Spur zu kommen.

Als Carsten Linke seine aktive Laufbahn bei Hannover 96 beendet, wird er als Fußballgott, als Legende verabschiedet. Heute ist er Sporttherapeut hier in Wahrendorff.

Seit 12 Jahren hilft er Menschen mit seelischen Erkrankungen über Bewegung und Sport „wieder besser in die Spur“ zu kommen. Sport war immer sein Halt und  das gibt er heute  als Therapeut in der Sport- und Bewegungstherapie weiter.

Er bereichert nicht nur unser Team, sondern mit seiner Art und Weise auch den Alltag unserer Patienten und vor allem auch unserer Bewohner, die er über Jahre kennt.

Dr. phil. Marcel Wendt, Leiter der Wahrendorff Sporttherapie

Neugierig?

Dann gibt es hier von NDR Hallo Niedersachsen einen Einblick in die heutige Arbeit von Carsten Linke für Wahrendorff.

Lohnt sich!

 

Weitere Artikel zum Thema

Psychiatrische Pflege? Einladung zum Job-Dialog

Was macht die psychiatrische Pflege so besonders? Welche vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gibt es im klinischen Bereich, welche in der Eingliederungshilfe? Antworten darauf gibt es aktuell im Job-Dialog.

Wahrendorff Wohnen beim Recken-Handballkracher

Mit fast 60 Bewohnerinnen und Bewohnern aus offenen und geschützten Wohnbereichen fieberte Wahrendorff beim Handball-Bundesligaspiel zwischen den Recken aus Hannover und dem HSV Hamburg mit.

Partnerschaft für Bildung und Integration

Wahrendorff und die Per Mertesacker Stiftung haben ihre Kooperation für Bildung und soziale Integration auf eine neue Stufe gehoben. Das ist für alle Beteiligten eine erfrischende Partnerschaft.