Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
17. April 2014
TermineAktuelles

Termine

  • III. Fachtagung Heimbereich SGB XII und II. Fachtagung Netzwerk Tagesförderstätte 

    Donnerstag, 15.Mai 2014 und Freitag, 16.Mai 2014

    weiterlesen
  • Spargel satt – Jeden Sonntag im Mai  

    04./11./18./25. Mai - Spargelessen in Köthenwald

    weiterlesen
  • Eröffnung des Cafégartens mit Live-Musik 

    Freitag, 02. Mai - Saisonstart auf dem Dorff-Platz Wir freuen uns, dass endlich die...

    weiterlesen
  • Ostermarkt „Ach Du Dickes Ei“ 

    Samstag 12. April Ostervergnügen für die ganze Familie Am Samstag, den 12. April setzen wir...

    weiterlesen
  • Zukunftstag 

    Am 27.03.2014 findet von 09.00 bis 15.00 Uhr der Zukunftstag statt.

    weiterlesen

Aktuelles

  • Frühling – zauberhaft arrangiert! 

    Groß, modern und attraktiv - so präsentierte sich die Dorff Gärtnerei in Ilten am vergangenen...

    weiterlesen
  • Grundsteinlegung für den Klinikneubau in Celle 

    In unmittelbarer Nachbarschaft des Allgemeinen Krankenhauses Celle entsteht unser neues...

    weiterlesen
  • Neujahrs-Empfang 2014 im Pavillon 

    Am 26. Januar 2014 fand gegen 11 Uhr in den Räumlichkeiten der Geschäftsführung im Erdgeschoss der...

    weiterlesen

Das Klinikum Wahrendorff heißt Sie herzlich willkommen!

Unser Fachkrankenhaus für die Seele versorgt seit über 150 Jahren die Einwohner der Stadt und Region Hannover sowie der Stadt Celle und dem Landkreis Celle. Wir sind ein privat geführtes psychiatrisches und psychosomatisches Fachkrankenhaus.

Unsere Klinik verfügt über die Fachabteilungen Allgemeinpsychiatrie, Suchtmedizin, Gerontopsychiatrie, Psychosomatik, Transkulturelle Psychiatrie sowie das Traumazentrum. Zudem bieten wir in unserem Heimbereich die Pflege und Betreuung nach einem ganzheitlichen Prinzip für Menschen mit seelischen und/oder geistigen und auch mit zusätzlichen körperlichen Beeinträchtigungen. Über 950 Klienten finden hier eine individuelle und fachlich anspruchsvolle Versorgung.

Wir behandeln bei uns das gesamte Spektrum psychiatrischer Erkrankungen. Dabei kommen moderne Verfahren wie Psychotherapie, Pharmakotherapie, Physio- und Bewegungstherapie, Ergotherapie, Kunst-, Arbeits-, Musik-, und Sporttherapie zum Einsatz.

Im Mittelpunkt unserer Behandlung steht immer der Mensch. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die bestmögliche Behandlung und Wiedereingliederung psychisch erkrankter Menschen in ein selbstbestimmtes und selbständiges Leben zu begleiten und zu fördern. 

Das Klinikum Wahrendorff bildet aus

Eine abgeschlossene Ausbildung ist eine grundlegende Basis für die weitere berufliche Zukunft. Bildung, Ausbildung sowie Weiterbildung werden immer wichtiger.

Das Klinikum Wahrendorff bietet über 100 Auszubildenden eine hochwertige Ausbildung.

Das Klinikum Wahrendorff beschäftigt derzeit über 90 Auszubildende und ist damit einer der wichtigsten Ausbildungsbetriebe der Region. Der Pflegebereich ist dabei mit ca. 80 Auszubildenden pro Jahr der größte Bereich. Die Ausbildung als Kaufmann im Gesundheitswesen wird jährlich mit mindestens einem Auszubildendem angeboten. Das Klinikum Wahrendorff bietet auch die Ausbildung zum Tischler im Therapiebereich, zum Gärtner in der Dorff-Gärtnerei, zum Maler und Lackierer im Gebäudemanagement sowie zum Fachinformatiker im EDV-Team an.

Für mehr Toleranz und Miteinander!

Konzerte, Tanz, Theater und Basare. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen haben sich in den letzten Jahren etabliert und sind für uns unverzichtbar geworden. Die Begegnung und Gespräche zwischen Mitarbeitern, Anwohnern und Bewohnern sind grundlegend für Toleranz und für ein gelingendes Miteinander. Musikalische Veranstaltungen und Basare wie Jazz im Park, die Novemberkonzerte, das Sommerfest sowie der Ostermarkt, sind Begegnungsstätten wo wir alle feststellen, dass es normal ist, verschieden zu sein.