Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
18. September 2020
Zur Karriereseite

Unser Heimbereich am Standort Köthenwald

In unseren 13 Häusern in und um Köthenwald werden Sie optimal betreut. 

Unser Gutshof

In unserem Gutshof in Köthenwald 5 stehen Ihnen insgesamt 86 Plätze in Wohngruppen zur Verfügung. 30 Plätze sind beschützte und 56 Plätze sind offene Plätze. Wir bieten eine ganzheitliche Betreuung mit Wohnen und Tagesstruktur. Insbesondere Menschen mit Alkoholfolgeerkrankungen (Demenz, Korsakow) und mit einer geistigen Behinderung mit Verhaltensauffälligkeiten finden hier ein passendes Wohn- und Betreuungsangebot und Raum für Rückzug und Erholung.

Wir bieten unter anderem: 

  • Einzel- und Doppelzimmer mit Waschecken oder Badezimmer
  • zwei beschützte Gärten, die zum Teil 24 Stunden zugänglich sind
  • lebenspraktisches Training für den Alltag und lebenslanges Lernen in unseren Werk- und Lernwelten
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • tagesstrukturierende Angebote (offen und beschützt) im Rahmen der heiminternen Tagesstruktur, bzw. Tagesförderstätte 
  • gezielte Förderung der Selbstständigkeit und Vorbereitung auf einen möglichen Auszug
  • eigene Dorff Agentur für Arbeit
     

Unser Haus in der Parkstraße 7

Unser Haus „Parkstraße 7“ besteht aus zwei beschützten und einem offenen Wohnbereich. Wir bieten 57 Plätze. Zusätzlich sind zwei Außenwohngruppen an das offene Wohnkonzept angegliedert (je Wohnung 2 Plätze). Alle unsere Einzel- sowie Doppelzimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer. 

In der Betreuung setzen wir wesentlich auf die Teilnahme an heiminternen tagesstrukturierenden Maßnahmen, fördern lebenspraktische und psychosoziale Trainings und motivieren zu körperlichen Aktivitäten. Eine wertschätzende kontinuierliche psychologische und psychiatrische Betreuung sowie eine professionelle Bezugsarbeit stützen unser Ziel einer individuellen und aktivierenden Betreuung. Wir sehen den Menschen mit seinen Ressourcen und Bedürfnissen. Unsere Bewohner*innen erfahren Wertschätzung und können sich psychisch wie physisch aufbauen. 

Nach einer individuell dauernden Stabilisierungsphase erfolgt in den meisten Fällen ein Umzug in einen offen geführten Wohnbereich. So fördern wir Schritt für Schritt die Selbstständigkeit.  

Hausintern bieten wir: 

  • Psychologisch geleitetes Gruppenkonzept
  • Psychologische Einzelgespräche
  • Skillstraining Stresstoleranz und Umgang mit Gefühlen nach DBT (Dialektisch-Behaviorale Therapie auf Basis der kognitiven Verhaltenstherapie) 
  • Traumafachberatung
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll (National Acupuncture Detoxification Association)
  • Lebenspraktisches Alltagstraining 
  • Ergotherapie

Download

TypTitelDateigröße
Parkstraße 7 - Triple AAA408 Kb

Unsere Wahre-Dorff-Straße 2

In unserer Wahre-Dorff-Straße 2 stehen Ihnen 18 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich

Unsere Wahre-Dorff-Straße 4a

In unserer Wahre-Dorff-Straße 4a stehen Ihnen 8 Plätze zur Verfügung.

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Trainingsküche 

Unsere Wahre-Dorff-Straße 6

In unserem Haus in der Wahre-Dorff-Straße 6 stehen Ihnen 14 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich

Unsere Wahre-Dorff-Straße 8

In unserer Wahre-Dorff-Straße 8 stehen Ihnen 75 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Aufsuchende ergotherapeutische Angebote im Wohnen
  • Hilfen und Unterstützung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Fachliche Kompetenz im Umgang mit chronischen Verläufen psychischer Erkrankungen
  • Spezielle Hilfsangebote für Menschen mit Suchterkrankungen (Sucht-Ansprechpartner, Teilnahme an und Unterstützung durch Selbsthilfegruppen)
  • Therapeutische Gruppenangebote wie Skills-Training, Gruppe sozialer Kompetenzen und Achtsamkeitstraining
  • Professionelle behandlungspflegerische Versorgung mehrfach behinderter Menschen
  • Für Menschen mit einem hohen behandlungspflegerischen Bedarf steht ein spezialisierter Wohnbereich zur Verfügung
  • Ein Wohnbereich speziell für Menschen mit gleichzeitiger geistiger und seelischer Behinderung
  • Ein auf den Auszug in eine losere Wohnform ausgerichteter Wohnbereich mit zwei offenen und neu gestalteten Trainingsküchen zur Erprobung lebenspraktischer Fähigkeiten und des selbständigen Wohnens
  • Großzügige Außenterrasse
  • Barrierefrei: Das gesamte Gebäude ist für Rollstuhlfahrer nutzbar
  • Alle Zimmer verfügen über eigenes Bad
  • Multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Ergotherapie

Unser beschütztes Haus in der Wahre-Dorff-Straße 10

In unserem Haus in der Wahre-Dorff-Straße 10 stehen Ihnen 44 beschützte Plätze zur Verfügung. Davon sind 20 Plätze ausschließlich Frauen vorbehalten.

  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich

Unser beschütztes Haus im Wollschlägers Weg 2

In unserem Haus im Wollschlägers Weg 2 stehen Ihnen 53 beschützte Plätze zur Verfügung.

  • Grundsaniert 2009
  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenen Badezimmern
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen Bereich
  • Beschützter Garten
  • Freizeitaktivitäten
  • Heiminterne beschützte tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Vermittlung von weitergehendenden Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten 

Unser Haus im Wollschlägers Weg 4

Unser Haus im Wollschlägers Weg 4 bietet Ihnen 53 beschützte und 10 offene Plätze.

  • Grundsaniert 2007
  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenen Badezimmern
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen Bereich
  • Beschützter Garten
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Heiminterne beschützte tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Vermittlung von weitergehendenden Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten 

Unser Haus Zum Kreisel 1

Unser Haus Zum Kreisel 1 bietet Ihnen 34 Plätze. 

  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Die intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich steht im Vordergrund
  • Aufsuchende ergotherapeutische Angebote im Wohnen
  • Spezielle Hilfsangebote für Menschen mit Suchterkrankungen (Sucht-Ansprechpartner, Teilnahme an und Unterstützung durch Selbsthilfegruppen)
  • Therapeutische Angebote wie Skills-Training, Gruppe sozialer Kompetenzen und Achtsamkeitstraining
  • Es steht eine Trainingsküche zur Verfügung, in der die Selbstversorgung durchgeführt und erprobt werden kann
  • Zwei Apartments im Außenbereich
  • Großzügige und neu gestaltete Terrasse mit angrenzender Grünzone
  • Alle Zimmer mit eigenem Bad
  • Multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Ergotherapie

Unser Haus Zum Kreisel 3 & 5

Unser Haus Zum Kreisel 3 & 5 bietet Ihnen 16 Plätze.

  • Außenwohngruppen: Leben in einer Wohnung mit einem Mitbewohner / einer Mitbewohnerin
  • Eigene Küche und eigenes Badezimmer
  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Pädagogik
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Selbstverpflegung wird gefördert und gefordert
  • Vorbereitung auf ein Leben außerhalb von Einrichtungen

Unser Haus Zum Kreisel 7

In unserem Haus Zum Kreisel 7 stehen Ihnen 118 Plätze zur Verfügung.

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für geistig und seelisch sowie mehrfach behinderte Menschen
  • Barrierefrei: Das gesamte Gebäude ist für Rollstuhlfahrer nutzbar
  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Bad
  • Großzügiger Außenbereich mit Garten
  • Im gesamten Gebäude sind die gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten sowie die Flure milieutherapeutisch und adressatenspezifisch gestaltet
  • Eigene Tagesförderstätte / Heiminterne Tagesstruktur: Lebensraum aktiv+
  • Snoezelen-Raum
  • Es steht eine Trainingsküche zur Verfügung, in der die Selbstversorgung erprobt und durchgeführt werden kann
  • Ein multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Pädagogik leistet Hilfe und Unterstützung im behandlungspflegerischen, im lebenspraktischen und im psychosozialen Bereich
  • Fachliche Kompetenz im Umgang mit chronischen Verläufen psychischer Erkrankungen
  • Spezielle Hilfsangebote für Menschen mit Suchterkrankungen (Sucht-Ansprechpartner, Teilnahme an und Unterstützung durch Selbsthilfegruppen)
  • Professionelle behandlungspflegerische Versorgung mehrfach behinderter Menschen
  • Für Menschen mit einem hohen behandlungspflegerischen Bedarf steht ein spezialisierter Wohnbereich zur Verfügung

Unser Haus Zum Kreisel 7 - Wohnpark Ilten

In unserem Haus am Zum Kreisel 7 im Wohnbereich 4 stehen Ihnen 26 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Gerontopsychiatrisches Wohn- und Pflegeheim (SGB XI)
  • Soziale Betreuungs- und Beschäftigungsangebote
  • Fachliche Kompetenz im Umgang mit chronischen Verläufen psychischer Erkrankungen
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich