Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
12. November 2019

Triple A: Aufnahme | Aufenthalt | Auszug

Ziel der Betreuung in unserem Wohnbereich „Triple A“ ist die schrittweise Wiedereingliederung in die Gesellschaft.“  Wir planen gemeinsam den Umzug in ein niedrigschwelliges Wohnangebot oder in eine eigene Wohnung. Dabei unterstützen wir psychosoziale Entwicklungsmöglichkeiten, fördern größtmögliche Selbstständigkeit und stärken die die Eigenverantwortung. Wir arbeiten mit dem Grundsatz: „So viel Hilfe wie nötig, aber so wenig wie möglich“.

Wir bieten einen offen geführten Wohnbereich und weiterführende Wohnmöglichkeiten in verschiedenen Außengruppen. Das Angebot richtet sich an  Männer und Frauen ab 18 Jahren ohne richterlichen Unterbringungsbeschluss mit einer der folgenden psychiatrischen Diagnosen: 

  • Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Suchtdiagnosen
  • Mehrfachdiagnosen

 

Die Bewohner haben feste Bezugspersonen und werden kontinuierlich ärztlich und therapeutisch betreut. Dafür arbeiten wir in multiprofessionellen Teams. Ein umfassendes Angebot an Arbeits- und Sporttherapien sowie verschiedene Außen- und Freizeitaktivitäten bieten die Möglichkeit einer sinnvollen Tagesstruktur, welche einen wichtigen Pfeiler auf dem Weg in ein selbstständigeres Leben darstellt. Unser Angebot im Überblick

  • Stresstoleranztraining
  • ==>Soziales Kompetenztraining
  • Achtsamkeitstraining
  • Bewegungsangebot „Fit & Move“
  • Akupunktur nach NADA
  • Lebenspraktisches Alltagstraining
  • Ergotherapie
  • Sporttherapie
  • Arbeitstherapie
  • Förderunterricht in Deutsch, Mathe und Englisch 

Voraussetzung für eine Aufnahme ist für uns der Wille des Einzelnen, sich weiter zu entwickeln und an sich und individuellen Problemlösestrategien zu arbeiten. Dies beinhaltet unter anderem die regelmäßige Teilnahme an den therapeutischen Gruppen sowie an der Arbeitstherapie. 

Weitere Informationen

TypTitelDateigröße
Triple A Flyer Download1,61 Mb