Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
21. September 2019

Wie wir behandeln - Unsere Therapieangebote

Auf unserer Station unterstützen wir Sie mit einem umfangreichen therapeutischen Angebot. Unser modernes Therapiekonzept ist verhaltenstherapeutisch und tiefenpsychologisch ausgerichtet, sodass eine individualisierte und störungsspezifische Herangehensweise gewährleistet ist.

Auf unserer psychotherapeutisch-psychosomatischen Station bieten wir Ihnen eine bedürfnisorientierte und qualifizierte psychotherapeutische Behandlung.

Neben wöchentlichen psychotherapeutischen Einzelgesprächen mit Ihrem Bezugstherapeuten finden

  • Gruppenpsychotherapie (tiefenpsychologisch fundiert / psychoanalytisch-interaktionell)
  • Regelmäßige fachärztliche Visiten
  • Störungsspezifische Gruppen
  • Ressourcen-/Resilienz-Gruppe
  • Konflikt- und Kommunikationstraining
  • körperorientierte Therapien und Bewegungstherapie
  • Ergo- und Gestaltungstherapie
  • Achtsamkeitsbasierte Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Medikamentöse Behandlung 
  • Sozialdienst
  • Familien- oder Angehörigengespräche (bei Bedarf)

statt.

Es erfolgt eine ausführliche Aufklärung über Ihre Erkrankung. Somit können oft Fragen wie:

  • Warum bin ich eigentlich krank geworden?
  • Wie lange wird es mir noch so gehen?
  • Wie kann ich etwas dazu beitragen, dass es mir schneller wieder besser geht?

beantwortet werden.

Das Konzept der „Achtsamkeit“ spielt in unseren Behandlungen ebenfalls eine Rolle. Achtsamkeit ist ein Verfahren, welches die bewusste Aufmerksamkeitslenkung trainiert. Inspiriert durch den Buddhismus geht es um die Wiederherstellung eines persönlichen Gleichgewichts und eines liebevollen Umgangs mit sich selbst. Achtsamkeit kann Patienten zum einen helfen, mehr Akzeptanz sich selbst sowie ihrer Erkrankung gegenüber zu finden, außerdem hilft achtsames Wahrnehmen von Bedürfnissen und Gefühlen, ursprünglich unwillkommene Zustände besser auszuhalten. Auch der Umgang mit unangenehm empfundenen Gefühlen (z.B. Wut, Eifersucht, Trauer) wird geübt.

Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen Therapieziele, damit Ihre Fortschritte für Sie sichtbar werden.

In der Ergotherapie haben Sie die Möglichkeit, sich auch kreativ zu entfalten. Unter kompetenter, fachkundiger Anleitung unserer Ergotherapeuten können Sie kleine und größere Projekte planen und auch einmal ganz neue Dinge und Techniken ausprobieren.

Um für ausreichend Bewegung und gemeinsame Beschäftigung zu sorgen, finden Angebote wie Qi Gong und Aktivierungsgruppen statt. Einen beruhigenden Ausgleich bietet dann die Möglichkeit, an Entspannungsverfahren (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) teilzunehmen.

Weitere Therapieangebote:

  • Medizinische Informationsgruppe
  • Depressionsgruppe
  • Kreativgruppe
  • Yoga
  • Qi Gong
  • Konzentrationstraining
  • Achtsamkeitstraining
  • Genusstraining
  • Aktivitätenaufbau
  • Akupunktur
  • Aroma-Therapie
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (PMR)
  • Skills-Training
  • Gruppentraining sozialer Kompetenzen (GSK)
  • Emotionsregulationstraining

 

 

Sport- und Physiotherapieangebote

Unser Team der Sporttherapie bietet Ihnen viele Möglichkeiten für Bewegung und Sport. Wir möchten Ihnen die Angebote unserer Sporttherapie näher vorstellen. 

 Angebote unserer Sporttherapie