Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
21. Oktober 2019

Ausbildung im Klinikum Wahrendorff

Das Klinikum Wahrendorff freut sich gemeinsam mit der APS- Akademie für Pflege und Soziales GmbH (APS) als Kooperationspartner auf Sie als Auszubildende in Gesundheits- und Sozialberufen.

Dabei können Sie je nach persönlichen Interessenfeldern, Schwerpunkten und Fähigkeiten zwischen der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege (GuK) und der Ausbildung in der Heilerziehungspflege (HEP) wählen.

In beiden Ausbildungsgängen bieten wir Ihnen eine zukunfts- und praxisorientierte, moderne und qualitativ hochwertige Ausbildung an. Die Vernetzung von aktuellen, theoretischen und praktischen Lehrinhalten steht im Mittelpunkt Ihrer Ausbildung. Handlungsorientiert und kompetent möchten wir Sie als unsere künftigen Kolleginnen und Kollegen ausbilden:

Für alle Ausbildungen gilt:

  • Staatliche Anerkennung
  • Ausbildungsvergütung
  • Übernahme von Schulgeldern durch das Klinikum Wahrendorff
  • Praktische Ausbildung im Klinikum Wahrendorff
  • Ausbildungsschwerpunkt: Psychiatrische Pflege
  • Hohe Übernahmequote nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Ausbildungsstart: jährlich zum 1. August mit ganzjähriger Bewerbungsmöglichkeit
  • Ausführliche Informationen unter: https://www.aps-hannover.de/ausbildung/ 

Bewerberauswahlprozess

In dem zweistufigen Bewerberauswahlverfahren ist es das Anliegen, Ihnen und uns die Möglichkeit zu geben, uns gegenseitig besser kennenzulernen und Ihnen einen Eindruck über die von Ihnen angestrebte Ausbildung zu vermitteln.

Nähere Informationen finden Sie unter:
https://www.aps-hannover.de/ausbildung/bewerberauswahlprozess/

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte bewerben Sie sich entweder über unser Online-Formular oder per E-Mail an bewerbungen(at)wahrendorff.de.