Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
22. September 2019

Willkommen im Klinikum Wahrendorff

Zum Start erhalten Sie ein umfangreiches Willkommenspaket, Einarbeitungs- und Orientierungsprogramm:

  • Willkommenspaket und Einführungswoche umfasst 2 Kennenlerntage, 3-tägiges-Deeskalationstraining, sowie die Fortbildung: Basiswissen Psychiatrie
  • Einarbeitungsstandards über ein halbes Jahr
  • Mentoren-Programm
  • Fortbildungspakete z.B.: Fachfortbildungen für den therapeutischen Behandlungskontext, s.u. Fortbildungen

Gesund am Arbeitsplatz

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. In Ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit wird Ihnen viel abverlangt. Die eigenen Bedürfnisse bleiben dabei manchmal auf der Strecke. Deshalb möchten wir Sie dabei unterstützen, die richtige Balance zwischen Beruf und Freizeit zu finden. Kostenlose Leistungen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements sind:

  • Gesundheitsfördernde Kurse und individuelles Fitnesstraining unter sporttherapeutischer Anleitung
  • Teilnahme an zahlreichen Sportevents, wie z.B. B2Run, Lehrter City Lauf, Mount Hugo Cup
  • Massageangebot während der Arbeitszeit
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Betriebsmedizinische Betreuung
  • Stressbewältigungs-Kurse und Resilienztraining für Mitarbeiter
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Fahrsicherheitstraining
  • Sicherheit und Ergonomie am Arbeitsplatz


Sie möchten mehr erfahren, was das Klinikum Wahrendorff seinen Mitarbeitern sonst noch bietet?  Hier haben wir eine weitere kleine Zusammenfassung für Sie: Gesunde Unternehmenskultur

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Familie und Beruf zu vereinbaren ist eine Herausforderung. Um Ihnen dies zu erleichtern, bieten wir:

  • Übernahme von Betreuungskosten von bis zu 150,00 Euro pro Monat für ein Kind im Alter von 0-3 Jahren bei vollzeitbeschäftigten Eltern
  • kostenfreie Kinderbetreuung in den Schulferien
  • individuelle, flexible und verlässliche Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei der Suche nach freien Kindergarten- und Krippenplätzen
  • Kooperation mit dem Fluxx- Notfallbetreuungsprogramm der Landeshauptstadt Hannover
  • jederzeit möglichen Wiedereinstieg nach der Familienzeit 


Magazin ELTERN „Familienfreundlichste Unternehmen Deutschlands“

Berufsgruppenübergreifende Teams


Für einen ganzheitlichen Behandlungsprozess sind die vielfältigen Kompetenzen unserer berufsübergreifenden Teams wertvoll. Die Therapieziele und Schritte werden bei uns gemeinsam im Team geplant und umgesetzt. Eine wichtige Rolle spielt der gemeinsame Austausch. Deshalb finden regelmäßig Team-, Fall- Intervisionen, Supervisionen und Berufsgruppentreffen statt.

Breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten

In unserem klinischen Bereich behandeln wir das gesamte Spektrum seelischer Erkrankungen. Dabei wenden wir alle modernen Verfahren wie Psychotherapie, Pharmakotherapie, Ergotherapie, Kunst-, Arbeits-, Musik-, und Sporttherapie an. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, durch Rotation eine Vielzahl an Einsatzbereichen im ambulanten, teil- und vollstationären Bereich kennenzulernen.

In den Wohnbereichen finden Menschen mit seelischen und geistigen Behinderungen nicht nur vielfältige Wohn- und Betreuungsangebote, sondern auch Raum für Rückzug und Erholung. Das Angebot umfasst die Betreuung in geschützten Abteilungen, offenen Wohnbereichen, kleinen Außenwohngruppen und Wohnwelten, die gezielt auf den Auszug vorbereiten. Arbeit und Kreativität geben dem Tag Struktur und fördern Schritt für Schritt die Selbstständigkeit.

Vielfalt leben und Potenziale entfalten

Mitarbeiter aus unterschiedlichen Kulturen, mit individuellen Lebenserfahrungen, Stärken und Fachkompetenzen bereichern unseren Arbeitsalltag. Wir begegnen uns mit Wertschätzung und Respekt. Vielfalt ist für uns ein Gewinn, der Raum bietet, Potenziale bestmöglich zu entfalten.

 

BRIGITTE „Beste Arbeitgeber für Frauen“

Unser Ansprechpartner für Vielfalt ist Herr Jonatan Mahnert: j.mahnert(at)wahrendorff.de

Fachliche Weiterentwicklung

Die fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Bei uns ist es möglich, sich während der Arbeitszeit und mit Kostenbeteiligung des Arbeitgebers fort- und weiterzubilden: 

  • Staatlich anerkannte Weiterbildungen (s. Aus-, Fort- und Weiterbildung)
  • Training on the job - Vermittlung theoretischer Weiterbildungsinhalte während der Arbeitszeit
  • Fortbildungen zur Fachkompetenz im interdisziplinären Team, wie z.B. Akupunktur und Vertiefungsseminare in Gesprächsführung, Interventionen, Traumafolgestörungen, Psychosen, Persönlichkeitsstörungen
  • Therapeutische Gruppenkonzepte, wie z.B. Achtsamkeit, Skills-Training, Gruppentraining sozialer Kompetenzen
  • Zugang zu Fachliteratur, Off- und Online
  • Traineeprogramme

Persönliche Weiterentwicklung

Bei uns ist es möglich, sich über die fachliche Entwicklung hinaus auch persönlich weiterzuentwickeln. So stärken Sie Ihre berufliche Identität und Ihr Selbstbewusstsein. Zu Ihren persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten gehören:

  • Übernahme von therapeutischen Gruppenangeboten wie zum Beispiel Skills-Training, Achtsamkeitsschulungen, Gruppentraining sozialer Kompetenzen
  • Hospitation und Job-Rotation innerhalb des Klinikums
  • Dozententätigkeiten und als Multiplikatoren im Team
  • die Möglichkeit, innovative Ideen und Konzepte einzubringen
  • die Zukunft im geplanten Neubau des Krankenhauses mitzugestalten
  • Übernahme von Projektkoordination und –leitung
  • Übernahme von Leitungsfunktionen und –positionen
  • Übernahme von Zusatzfunktionen, wie z.B. Medizinproduktebeauftragter, Hygieneansprechpartner, Suchtansprechpartner, Wundmanager, Deeskalationstrainer, Praxisanleiter


Lassen Sie uns gemeinsame Wege gehen und werden Sie Teil unseres Teams.