Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
21. September 2019

Vorweihnachtlicher Glanz in Ilten

Veröffentlicht am Donnerstag, 13.11.2014
Zuletzt geändert am Donnerstag, 09.05.2019

Adventsausstellung in der Dorff-Gärtnerei

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zahlreiche Helfer schmücken und dekorieren liebevoll für die diesjährige Adventsausstellung der Dorff-Gärtnerei. In den Geschäftsräumen direkt an der B 65, Sehnder Straße 19, werden über 300 qm zur vorweihnachtlichen Ideensammlung. Die Adventsausstellung ist am Samstag, 22. November, 09.00 bis 17.00 Uhr und am Sonntag, 23. November, ab 10.00 Uhr geöffnet.  

Bei duftender Tanne, Zimt- und Vanillearomen können Ideen für die Weihnachtsdekoration gesammelt und Zubehör für die Umsetzung der Ideen vor Ort eingekauft werden. Zur Wahl stehen ganz besondere Weihnachtskreationen aber auch traditionelle Gestecke. 

Winter- und Weihnachtsleckereien, wie Bratapfel, Vanillesauce oder eine Kartoffelsuppe stärken bei dem Bummel durch die Ausstellung. Lichterschmuck und Musik sorgen für eine voradventliche Stimmung.

Die Dorff-Gärtnerei gehört zum Klinikum Wahrendorff. Sie stellt interessante und wichtige Arbeitsplätze für Patienten und Bewohner des Klinikums im Rahmen der tagesstrukturierenden Angebote sicher.  

Das Klinikum Wahrendorff ist das Fachkrankenhaus für die Seele. 

Das zwölf Kilometer östlich der Landeshauptstadt Hannover gelegene Krankenhaus bietet ambulante, teilstationäre und vollstationäre Versorgung in der Akutpsychiatrie, Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Der Heimbereich ermöglicht Wohn- und Lebensperspektiven für seelisch und geistig behinderte Menschen. Das Klinikum verfügt über 260 Krankenhausbetten und 200 teilstationäre Plätze. Im Heimbereich finden mehr als 950 Bewohner eine individuelle und fachlich anspruchsvolle Versorgung. Mit 1.200 Mitarbeitenden ist es der größte regionale Arbeitgeber und mit über 100 Ausbildungsplätzen einer der wesentlichen Ausbildungsbetriebe.

Pressemitteilung und Downloads

Typ Titel Dateigröße
20141113_PM_adventsausstellung.pdf 39 KB