Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
14. Dezember 2019

Wie wir behandeln

Das Klinikum Wahrendorff hat durch die hohe Zahl der hier beschäftigten Fachärztinnen bzw. Fachärzte für Neurologie die Möglichkeit bzw. die fachliche und auch die menschliche Kompetenz, Patienten mit speziellen neurologischen Fragestellungen niedrigschwellig und kurzfristig innerhalb des Klinikum Wahrendorff bei einer neurologischen Fachärztin bzw. bei einem neurologischen Facharzt vorzustellen. Dadurch wird eine weitere Qualitätsverbesserung bzgl. der Diagnostik und bzgl. der Behandlung der uns anvertrauten Patienten und Bewohner erreicht.

U.a. werden folgende apparative Diagnostik-Möglichkeiten vorgehalten: 

  • EEG-Diagnostik
  • Duplex-Sonographie der extrakraniellen Gefäße und
  • Möglichkeit zur Durchführung von Lumbalpunktionen für die Gewinnung von Liquor cerebrospinalis („Nervenwasser“) aus diagnostischen Gründen. 

Die therapeutischen Ansätze beinhalten neben einem systematischen, aktiven Training auch den gezielten Einsatz medikamentöser und physikalischer Maßnahmen.