Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
20. Oktober 2017

Unser Heimbereich am Standort Köthenwald

In unseren 14 Häusern in und um Köthenwald werden Sie optimal betreut. 

Unser Ravenhaus

In unserem Ravenhaus am Großen Knickweg 6 stehen Ihnen 6 Plätze zur Verfügung.

  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Vorbereitung für selbständige Wohnform außerhalb von Einrichtungen
  • Jeweils zwei Einzel- und Doppelzimmer
  • Trainingsküche
  • Selbstverpflegung wird gefördert und gefordert
  • Vorbereitung auf ein Leben außerhalb von Einrichtungen

Unser Gutshof

In unsem Gutshof in Köthenwald 5 stehen Ihnen insgesamt 86 Plätze zur Verfügung. 22 Plätze sind beschützte und 64 Plätze sind offene Plätze.

  • Einzel- und Doppelzimmer mit Waschecken oder Badezimmer
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen Bereich
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Heiminterne beschützte tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Vermittlung von weitergehenden Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten 

Unser beschütztes Haus in der Parkstraße 7

In unserem Wohnbereich in der Parkstraße 7 stehen insgesamt 60 Plätze zur Verfügung. Neben 2 geschützten Wohnbereichen gibt es 4 Plätze in 2 Trainingswohnungen und einen offen geführten "Triple A" Wohnbereich. "Triple A" steht für "Aufnahme, Aufenthalt, Auszug". Nach einer Stabilisierungsphase im beschützen Bereich können Bewohner in diesen Wohnbereich umziehen. Das Betreuungskonzept in diesem Wohnbereich basiert auf einer durchgeplanten Tagesstruktur mit verpflichtender Teilnahme an verschiedenen Angeboten sowie auf dem Bezugspflegesystem.

  • Wohnen und Betreuung für geistig und seelisch behinderte Menschen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen, mit Mehrfachdiagnosen sowie Suchterkrankungen. 
    Im wesentlichen sind dabei drei Behandlungsansätze von Bedeutung:
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Förderung körperlicher Aktivitäten 


Download

TypTitelDateigröße
Parkstraße 7 - Triple AAA1.6 Mb

Unsere Wahre-Dorff-Straße 2

In unserer Wahre-Dorff-Straße 2 stehen Ihnen 18 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich

Unsere Wahre-Dorff-Straße 4a

In unserer Wahre-Dorff-Straße 4a stehen Ihnen 8 Plätze zur Verfügung.

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Trainingsküche 

Unsere Wahre-Dorff-Straße 6

In unserem Haus in der Wahre-Dorff-Straße 6 stehen Ihnen 14 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich

Unsere Wahre-Dorff-Straße 8

In unserer Wahre-Dorff-Straße 8 stehen Ihnen 75 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Aufsuchende ergotherapeutische Angebote im Wohnen
  • Hilfen und Unterstützung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Fachliche Kompetenz im Umgang mit chronischen Verläufen psychischer Erkrankungen
  • Spezielle Hilfsangebote für Menschen mit Suchterkrankungen (Sucht-Ansprechpartner, Teilnahme an und Unterstützung durch Selbsthilfegruppen)
  • Therapeutische Gruppenangebote wie Skills-Training, Gruppe sozialer Kompetenzen und Achtsamkeitstraining
  • Professionelle behandlungspflegerische Versorgung mehrfach behinderter Menschen
  • Für Menschen mit einem hohen behandlungspflegerischen Bedarf steht ein spezialisierter Wohnbereich zur Verfügung
  • Ein Wohnbereich speziell für Menschen mit gleichzeitiger geistiger und seelischer Behinderung
  • Ein auf den Auszug in eine losere Wohnform ausgerichteter Wohnbereich mit zwei offenen und neu gestalteten Trainingsküchen zur Erprobung lebenspraktischer Fähigkeiten und des selbständigen Wohnens
  • Großzügige Außenterrasse
  • Barrierefrei: Das gesamte Gebäude ist für Rollstuhlfahrer nutzbar
  • Alle Zimmer verfügen über eigenes Bad
  • Multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Ergotherapie

Unser beschütztes Haus in der Wahre-Dorff-Straße 10

In unserem Haus in der Wahre-Dorff-Straße 10 stehen Ihnen 44 beschützte Plätze zur Verfügung. Davon sind 20 Plätze ausschließlich Frauen vorbehalten.

  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich

Unser beschütztes Haus im Wollschlägers Weg 2

In unserem Haus im Wollschlägers Weg 2 stehen Ihnen 53 beschützte Plätze zur Verfügung.

  • Grundsaniert 2009
  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenen Badezimmern
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen Bereich
  • Beschützter Garten
  • Freizeitaktivitäten
  • Heiminterne beschützte tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Vermittlung von weitergehendenden Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten 

Unser Haus im Wollschlägers Weg 4

Unser Haus im Wollschlägers Weg 4 bietet Ihnen 53 beschützte und 10 offene Plätze.

  • Grundsaniert 2007
  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenen Badezimmern
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen Bereich
  • Beschützter Garten
  • gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Heiminterne beschützte tagesstrukturierende Angebote und Tagesförderstätte
  • Vermittlung von weitergehendenden Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten 

Unser Haus Zum Kreisel 1

Unser Haus Zum Kreisel 1 bietet Ihnen 34 Plätze. 

  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Die intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich steht im Vordergrund
  • Aufsuchende ergotherapeutische Angebote im Wohnen
  • Spezielle Hilfsangebote für Menschen mit Suchterkrankungen (Sucht-Ansprechpartner, Teilnahme an und Unterstützung durch Selbsthilfegruppen)
  • Therapeutische Angebote wie Skills-Training, Gruppe sozialer Kompetenzen und Achtsamkeitstraining
  • Es steht eine Trainingsküche zur Verfügung, in der die Selbstversorgung durchgeführt und erprobt werden kann
  • Zwei Apartments im Außenbereich
  • Großzügige und neu gestaltete Terrasse mit angrenzender Grünzone
  • Alle Zimmer mit eigenem Bad
  • Multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Ergotherapie

Unser Haus Zum Kreisel 3 & 5

Unser Haus Zum Kreisel 3 & 5 bietet Ihnen 16 Plätze.

  • Außenwohngruppen: Leben in einer Wohnung mit einem Mitbewohner / einer Mitbewohnerin
  • Eigene Küche und eigenes Badezimmer
  • Wohnen und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Pädagogik
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich
  • Heiminterne Tagesstruktur und Tagesförderstätte
  • Selbstverpflegung wird gefördert und gefordert
  • Vorbereitung auf ein Leben außerhalb von Einrichtungen

Unser Haus Zum Kreisel 7

In unserem Haus Zum Kreisel 7 stehen Ihnen 118 Plätze zur Verfügung.

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für geistig und seelisch sowie mehrfach behinderte Menschen
  • Barrierefrei: Das gesamte Gebäude ist für Rollstuhlfahrer nutzbar
  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Bad
  • Großzügiger Außenbereich mit Garten
  • Im gesamten Gebäude sind die gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten sowie die Flure milieutherapeutisch und adressatenspezifisch gestaltet
  • Eigene Tagesförderstätte / Heiminterne Tagesstruktur: Lebensraum aktiv+
  • Snoezelen-Raum
  • Es steht eine Trainingsküche zur Verfügung, in der die Selbstversorgung erprobt und durchgeführt werden kann
  • Ein multiprofessionelles Team aus den Bereichen Pflege, Soziales und Pädagogik leistet Hilfe und Unterstützung im behandlungspflegerischen, im lebenspraktischen und im psychosozialen Bereich
  • Fachliche Kompetenz im Umgang mit chronischen Verläufen psychischer Erkrankungen
  • Spezielle Hilfsangebote für Menschen mit Suchterkrankungen (Sucht-Ansprechpartner, Teilnahme an und Unterstützung durch Selbsthilfegruppen)
  • Professionelle behandlungspflegerische Versorgung mehrfach behinderter Menschen
  • Für Menschen mit einem hohen behandlungspflegerischen Bedarf steht ein spezialisierter Wohnbereich zur Verfügung

Unser Haus Zum Kreisel 7 - Wohnpark Ilten

In unserem Haus am Zum Kreisel 7 im Wohnbereich 4 stehen Ihnen 26 Plätze zur Verfügung. 

  • Wohnen, Pflege und Betreuung für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung
  • Gerontopsychiatrisches Wohn- und Pflegeheim (SGB XI)
  • Soziale Betreuungs- und Beschäftigungsangebote
  • Fachliche Kompetenz im Umgang mit chronischen Verläufen psychischer Erkrankungen
  • Intensive Förderung im lebenspraktischen und psychosozialen Bereich