Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
19. August 2017

Wer wir sind - Tagesklinik des Traumazentrums

Die Tagesklinik Gartenstraße ist ein Zusammenschluss der Abteilungen Psychosomatik und Suchtmedizin. Wir arbeiten mit einem modernen achtsamkeitsbasierten verhaltenstherapeutischen Behandlungsansatz.

Die Behandlung von psychischen Erkrankungen und seelischen Krisen ist ein Prozess, bei dem Patienten und Ärzte sowie Therapeuten eng zusammen arbeiten. Wir legen Wert darauf, jedem Patienten genug Raum für seine persönliche Geschichte zu geben.

Unsere Tagesklinik bietet 36 teilstationäre Behandlungsplätze für Männer und Frauen ab 18 Jahren an. Eine Tagesklinik ist eine so genannte „teilstationäre Einrichtung“. Das bedeutet, dass die Patienten von morgens bis zum späten Nachmittag in der Tagesklinik an den Therapieangeboten teilnehmen, die Abende, Nächte und Wochenenden jedoch in ihrem gewohnten Umfeld verbringen.