Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
22. Oktober 2017

Wer sie behandelt - Ihre Ansprechpartner

Für die stationäre Behandlung in unserem Zentrum für transkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie benötigen Sie eine Krankenhauseinweisung. Diese können Sie bei Ihrem behandelnden Arzt oder beim Psychiater erhalten.

Um sich anzumelden, reicht ein telefonisches Vorgespräch. Rufen Sie uns an, wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder wenn Sie Fragen haben.

Sie können unsere Station vor einer Aufnahme auch gern persönlich kennen lernen. Bitte rufen Sie an, um einen Besuchstermin zu verabreden. 

Die Kosten für die Behandlung trägt die Krankenkasse.

Leitende Ärztin

Priv.-Doz. Dr. med. Iris Tatjana Graef-Calliess
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

 Graef-calliess(at)wahrendorff.de

Oberärztin

Dr. med. Aylin Ünlü-Godarzi Bakhtiari
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

 dr.uenlue-godarzi.bakhtiari(at)wahrendorff.de

Sekretariat

Dagmar Ludwig
05132 90 25 16
d.ludwig(at)wahrendorff.de
Kontaktformular

Kontakt zum Zentrum für Transkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie

Klinikum Wahrendorff
Zentrum Transkulturelle Psychiatrie & Psychotherapie
Ferdinand-Wahrendorf-Klinik Station 3
Rudolf-Wahrendorff-Str. 17
31319 Sehnde Ilten

Literatur

Migration und Transkulturalität: Neue Aufgaben in Psychiatrie und Psychotherapie (Hrsg.: Iris Tatjana Graef-Calliess, Meryam Schouler-Ocak)
Migration und Transkulturalität: Neue Aufgaben in Psychiatrie und Psychotherapie (Hrsg.: Iris Tatjana Graef-Calliess, Meryam Schouler-Ocak)