Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
23. November 2017

Psychiatrische Institutsambulanz der Zentralen Aufnahme

Wer psychische Probleme oder eine psychische Erkrankung hat, merkt zwar, dass es ihm schlecht geht, weiß jedoch oft gar nicht, was genau mit ihm los ist.

Für die Diagnostik sind dann Fachärzte zuständig, die „dem Kind einen Namen geben“, damit eine adäquate Behandlung erfolgen kann.

Da es sich in vielen Fällen schwierig gestaltet, schnell und unkompliziert an den richtigen Arzt zu kommen, haben wir unsere „Psychiatrische Institutsambulanz der Zentralen Aufnahme“ ins Leben gerufen.

Hier erhalten Menschen mit akuten und chronischen psychischen Erkrankungen schnelle Hilfe bei der Orientierung, welche Hilfe sie benötigen, um ihre Symptome möglichst rasch und effektiv lindern zu können.

Unsere Fachärzte führen mit Ihnen ein ausführliches Einzelgespräch und erheben eine Basisdiagnostik, um weitere Behandlungsstrategien individuell abzustimmen. In manchen Fällen hilft ein solches Gespräch selbst schon dabei, eine psychische Krise zu bewältigen.

Im Anschluss erhalten Sie eine Empfehlung zur weiteren Behandlung und bei Bedarf auch einen zeitnahen Aufnahmetermin in unserer Klinik bzw. einer unserer Tageskliniken.

Wie Sie zu uns kommen und was Sie mitbringen sollten

Für die Behandlung in unserer Institutsambulanz ist  eine Überweisung durch einen niedergelassenen Haus- oder Facharzt notwendig.

Termine können telefonisch unter der 05132-90 2929 vereinbart werden.