Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
20. Oktober 2017

Wer wir sind - Abteilung für Allgemeinpsychiatrie

Herzlich willkommen auf den allgemeinpsychiatrisch ausgerichteten Stationen des Klinikums Wahrendorff. Hier versorgen wir Personen ab 18 Jahren, die an einer psychiatrischen Erkrankung leiden. 

Hierzu gehören affektive Erkrankungen (Depression, Manie) und Angsterkrankungen sowie psychotische Krankheitsbilder, wie etwa schizophrene Erkrankungen.  Auch Persönlichkeitsstörungen gehören in unser Behandlungsspektrum.

Darüber hinaus behandeln wir auf einer unserer Stationen auch gezielt Jugendliche und junge Erwachsene.

Unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Ziegenbein begleitet unser Team die Patienten auf dem Weg zur Verbesserung des seelischen Befindens. Wir möchten, dass unsere Patienten sich mit ihren eigenen Erkrankungen gut auskennen und einen adäquaten Umgang damit finden können. Hierbei unterstützen wir sie mit einer Vielzahl an Therapieangeboten sowie weiterführenden gemeinsamen Planungen.

Unsere stationäre allgemeinpsychiatrische Abteilung besteht aus den beiden geschützten Akut-Stationen Ferdinand-Wahrendorff-Klinik 2 und der Aufnahmestation 4 sowie unserer offen geführten Station Juliane-Wahrendorff-Klinik 1, auf der wir auch Jugendliche und junge Erwachsene behandeln.