Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
26. April 2017

Unsere Sprechstunden und Gruppenangebote

Sie erreichen uns unter der zentralen Telefonnummer

 0511-123 10 79 -130

in den folgenden Zeiten:

Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Unsere Sprechstunden

Sprechstunden der Psychologen und Ärzte

  • Montags bis Freitag (zu den o. g. Zeiten)
  • Termine nach Vereinbarung 

Bei Krisen und Notfällen ist  keine  Anmeldung erforderlich!


Sozialdienst-Sprechstunde

Sozialberatung in Einzelgesprächen (unter der Leitung von Sozialpädagogen)

  • Russisch und Deutsch 
  • Polnisch und Deutsch
  • Türkisch
  • Französisch und Deutsch

Termine nach Vereinbarung              


Sprechstunde für Migration und Demenz

  • Einzel- und Angehörigengespräche (unter der Leitung von Dr. Altunöz)
  • Jeden Dienstag, ganztägig
  • Termine nach Vereinbarung


Medizinische und therapeutische Versorgung für Flüchtlinge

  • Einzelgespräche (unter der Leitung von einem Facharzt und Therapeuten)             
  • Termine nach Vereinbarung


Sozialberatung für Flüchtlinge

  • Einzelgespräche (unter sozialpädagogischer Leitung)                                  
  • Termine nach Vereinbarung

Unsere Gruppenangebote

Gruppenpsychotherapie

  • 5-10 Teilnehmer                                             
  • Termine: alle zwei Wochen je 90 Minuten
  • Teilnahme nach Anmeldung               


Traumastabilisierungsgruppe

  • 10 Teilnehmer                                                
  • Termine: 1 x die Woche je 90 Minuten          
  • Teilnahme nach Anmeldung


Gruppe Soziale Kompetenz Türkisch

  • 10 Teilnehmer
  • Termine: alle zwei Wochen je 120 Minuten
  • Teilnahme nach Anmeldung


Ergotherapeutisch ausgerichtete ambulante Nachsorge

Ergotherapie nieder- und hochfrequente Gruppen

  • 8 Teilnehmer
  • Termine: 1-2 x die Woche je 90 Minuten
  • Teilnahme nach Anmeldung über die Bezugstherapeuten                           

Ergotherapie niederfrequente Gruppe

  • Termine: jeden Dienstag je 90 Minuten
  • 5-10 Teilnehmer
  • Teilnahme nach Anmeldung

Die Gruppenangebote finden im Rahmen der Psychiatrischen Institutsambulanz Linden statt und werden mit entsprechender Überweisung mit der Krankenkasse abgerechnet.

Für Flüchtlinge und Asylsuchende müssen die Kosten grundsätzlich im Vorfeld beim zuständigen Sozialamt beantragt werden. Hierbei ist  unser Sozialdienst behilflich.

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an!