Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
23. November 2017

Fotoausstellung „Wege des Lebens“

Donnerstag, 22.06.2017

Am Donnerstag, 22. Juni 2017, eröffnet die Begegnungsstätte der Ambulanten Dienste der Dr. med. Ernst-August Wilkening Pflegeheime von 16:00 bis 18:00 Uhr die Fotoausstellung „Wege des Lebens“ in der Voßstraße 41 in Hannover. Die Ausstellung läuft danach bis zum 30. September und kann von Montag bis Freitag, 8:30 bis 12:30 Uhr, besucht werden.

Mit den ausgestellten Fotos ist der Fotograf Maciej Michalczyk ganz nah am Leben und an persönlichen Momentaufnahmen von Heimbewohnern des Klinikum Wahrendorff in Sehnde dran. Hier leben Menschen mit einer geistigen Behinderung und / oder einer chronischen psychischen Erkrankung. Ziel der Betreuung in den Wohnbereichen ist die schrittweise Wiedereingliederung in die Gesellschaft. Michalczyk hat mehrere Bewohnerinnen und Bewohner über Tage begleitet und in den Fotos festgehalten, wie diese in der Tagesstruktur an ihrer psychosozialen Entwicklung, an einer größtmöglichen Selbstständigkeit und einer stärkeren Eigenverantwortung arbeiten. Herausgekommen sind starke Bilder.

„Wenn ich fotografiere - Menschen fotografiere - interessiere ich mich immer für ihren Charakter, ihr inneres Sein, um dies auch für den Moment festzuhalten. Als ich in Ilten war, war ich nicht nur Fotograf in dieser Zeit, der aus einer Distanz arbeitete, sondern ich durfte die Atmosphäre und die Individualität im kreativen Dialog erleben. Somit sind Fotografien entstanden, die besondere und persönlich beeindruckende Momente festhalten“, beschreibt Maciej Michalczyk, der unter dem Titel „Bilder von mir“ veröffentlicht, seine Arbeit.

Die Fotos bilden für die Bewohner auch eine Brücke in die Gesellschaft: „ … dass endlich mal die Menschen ‚draußen‘ - die Bevölkerung - richtig aufgeklärt werden …“, fasst Günter H., Bewohner im Klinikum Wahrendorff, zusammen.

Interessierte sind herzlich zur Eröffnung eingeladen. Bei lockerer Saxophonmusik, Snacks und Getränken können sie sich mit dem Fotografen und mit Vertretern der Begegnungsstätte und des Klinikum Wahrendorff austauschen. „Wir halten es mit dem Zitat von Guy de Maupassant „Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen‘“, freut sich Jonatan Mahnert, Leiter der Begegnungsstätte, über jeden Besuch und über viele interessante Begegnungen.

Eintritt in eine fremde Welt? (Foto: Maciej Michalczyk)
Eintritt in eine fremde Welt? (Foto: Maciej Michalczyk)

Pressemitteilung als PDF

TypTitelDateigröße
20170614_PM_Fotoausstellung_Wege_des_Lebens.pdf105 Kb